panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

ETH Zürich - Gebäude HIT

Das neue Gebäude HIT, das die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) auf ihrem Campus am Zürcher Hönggerberg errichtet hat, ist ein raffiniert ausgestatteter Mehrzeckbau, der vom Architekturbüro Baumschlager Eberle entworfen wurde. Das Panorama entstand (neben weiteren) im Rahmen eines Besuchs im Vorfeld des österreichischen Staatspreises für Architektur und Nachhaltigkeit, den das Büro dafür erhalten hat.

Herausforderung war für diese Panoramaaufnahmen waren die sehr kontrastreichen Lichtverhältnisse an einem strahlend schönen Frühlingstag und die klaren geometrischen Formen, die eine hohe Aufnahmepräzision erforderten. Zudem sind auf den vielen glatten und strukturlosen Flächen teilweise sehr wenig Anhaltspunkte für die Kontrollpunkte der Stitchingsoftware zu finden.

Weiteres Panorama aus diesem Gebäude

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (Kleinbild): 
12 mm
Hardware
Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Agnos RingT 8S
Stativ: 
Gitzo Basalt Reporter G1298
Software
Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusing: 
PTGui 8.0
Post Production: 
Photoshop CS4
Aufnahmeort
Zürich
Zürich
Schweiz

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Hiermit stimme ich zu, dass meine oben gemachten Angaben auf dieser Website (zwischen-)gespeichert und übertragen werden. Kommentartext, Name und Website bleiben nach der Veröffentlichung dauerhaft gespeichert. Dabei halten wir natürlich den Datenschutz nach der DSGVO ein. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam: Werbung / Irrelevante Kommentare / Werbe-Backlinks werden gelöscht und nie angezeigt! Kommentare werden immer vom Moderator freigeschaltet. – Manual spammers: Don't waste your time here: Comments are moderated.
Fill in the blank