panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Wien - Judenplatz

Diese Location in der Wiener Innenstadt ist sehr bekannt und in der Regel entsprechend belebt. Ein gutes Beispiel also für den Umgang mit bewegten Objekten in einem Panorama. Auch wenn das verwendete Fischaugenobjektiv eine Aufnahme mit wenigen Einzelbildern erlaubt hat, ist durch die vorbeigehenden Passanten die Gefahr von "Geisterbildern" hoch. Durch geschicktes Maskieren von Personen auf der einen Seite und Erzwingen von Bildinhalten auf der anderen Seite kann man hier korrigierend und gestaltend eingreifen. Im Buch kommen bei der Maskierung in diesem Beispiel die entsprechenden Werkzeuge von PTGui zum Einsatz.

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
18
Brennweite (Kleinbild): 
16 mm
Hardware
Kamera: 
Panasonic Lumix DMC-GX1
Objektiv: 
Panasonic Lumix G 8mm/ƒ3,5 Fisheye
Panorama-Kopf: 
PT4Pano MultiRow
Stativ: 
Gitzo Basalt Reporter G1298
Software
Pre Production: 
Lightroom 4
Stitching: 
PTGui 9.1.3
Post Production: 
Photoshop CS6
Aufnahmeort
Wien
Wien
Österreich
Booking.com

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam. Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet. Spam/Werbung wird gelöscht und nie angezeigt! – Checking for human visitors and spam bots. Comments are moderated. Spam/ads will be deleted and never shown to public!
Fill in the blank