panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Wiener Staatsoper

Diese Ansicht von der Hauptbühne ist eines der 22 Panoramen, die ich für die Panorama-Tour durch das Opernhaus produziert habe (im Auftrag von checkpointmedia AG für die Wiener Staatsoper). Sie ist von der Website der Oper zugänglich.
Dieses Beispiel aus der Tour (in geringerer Auflösung als das Original) zeigt den Zuschauerraum und die komplett offene Bühne mit dem Standpunkt auf der Mitte der Hauptbühne und dem Bilck in die Hinter- und Unterbühne, deren Tiefe mehr als das Doppelte des Zuschauerraums ausmacht.
Für die diversen Panoramen und die vielfältigen Aufnahmebedingungen wurden unterschiedliche Hardware-Setups verwendet. Hier habe ich ein Weitwinkel-Objektiv genutzt (Canon EF-S 10-22mm), um eine gegenüber Fischaugen-Aufnahmen größere Auflösung des Panoramas zu erreichen.

Staatsoper HauptbühneBei großen Projekten wie diesem, die mit einem entsprechendem Organisationsaufwand und Zeitplänen verbunden ist, die einzuhalten sind, zählen die Zuverlässigkeit der Hardware und die Wiederholgenauigkeit von Setups und Einstellungen zu den wichtigsten Faktoren. Deshalb habe ich hier oft den Seitz Roundshot VR Drive 2 im Einsatz, den man in Ruhe daheim auf Kamera und Objektiv einstellen sowie für die gewünschten Panoramen programmieren kann.
Da ein solches Setup ein gewisses Gewicht hat und die höhere Auflösung des Panoramas Ruhe und Stabilität verlangt, habe ich hier mein Eschenholz-Stativ von Berlebach gewählt.

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
13
Belichtungen: 
5
Brennweite (Kleinbild): 
16 mm
Hardware
Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
EF-S 10-22 mm f/3.5-4.5 USM
Panorama-Kopf: 
Seitz Roundshot VR Drive 2
Stativ: 
Berlebach Report 3042
Software
Pre Production: 
Lightroom 5.2
Stitching: 
PTGui 9.1.8
HDR / Fusing: 
PTGui 9.1.8
Post Production: 
Photoshop CC + Pano2VR 4.5b
Aufnahmeort
Wien
Wien
Österreich

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Hiermit stimme ich zu, dass meine oben gemachten Angaben auf dieser Website (zwischen-)gespeichert und übertragen werden. Kommentartext, Name und Website bleiben nach der Veröffentlichung dauerhaft gespeichert. Dabei halten wir natürlich den Datenschutz nach der DSGVO ein. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam: Werbung / Irrelevante Kommentare / Werbe-Backlinks werden gelöscht und nie angezeigt! Kommentare werden immer vom Moderator freigeschaltet. – Manual spammers: Don't waste your time here: Comments are moderated.
Fill in the blank