panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Sommer

Berliner Dom - Kuppel

Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht
Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht

Aussicht nach Westen vom Kuppelumgang am Berliner Dom. Dieses Panorama ist ein gutes Beispiel für den Umgang mit Nähe und Ferne innerhalb eines Panoramas, weil man hier zwangsweise in einem Teil des Panoramas sehr nahe am Gebäude steht, aber gegenüber eine große Weite hat. Als Beispiel für eine solche visuelle Dynamik dient dieses Panorama in der dritten Ausgabe meines Panoramabuchs.

Windpark Loosdorf – Abend

Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht
Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht

Toller Abend im niederösterreichischen Mostviertel mit Gewittertürmen und einer lebhaften Wolkenlandschaft beim Windpark Loosdorf.

In der Noth

Panorama beim Wasserfall »In der Noth«, einem engen Seitental bei Ybbsitz in Niederösterreich, das mit vielen Hammerwerken, Schleifen, Schmieden und einem kleinen Kraftwerk ein altes Zentrum der Eisenindustrie war (und auch noch ist).

Vollmond am Habsburghaus

Vollmondaufgang auf der Rax an der niederösterreichisch-steirischen Grenze beim Habsburghaus: Erstes Ergebnis einer länger geplanten Bergtour mit Übernachtung, um rund um die Abend- und Morgendämmerung Panoramaaufnahmen machen zu können.

Habsburghaus

Panorama vor dem Habsburghaus (1.786 m) auf der Rax mit Blick auf die Heukuppe und Aussicht in über die Alpen Richtung Westen.

Rinsennock

Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht
Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht

Dieses Panorama ist als Gegenstück zum sphärischen Bild direkt am Gipfel entstanden, das ich mit dem 12mm Samyang Fisheye gemacht habe. Hier gibt es eine detailliertere Ansicht mit einer 50mm-Normalbrennweite. Zum Einsatz gekommen ist einmal mehr ein »Altglas«, ein Carl-Zeiss-Planar aus den 70er Jahren für die alten, analogen Contax-Yashica-Spiegelreflexkameras.

Altes Glas in altem Park

Seit einer Weile experimentiere ich mit alten Gläsern, die ich mit Adaptern an der Sony A7R nutzbar mache. Zuletzt habe ich nach einer Weitwinkelbrennweite Ausschau gehalten in der Region von 18 bis 21 mm, die für sphärische Panoramen in mittlerer Auflösung (200 bis 300 Megapixel) geeignet sind.

Pasterze

Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht
Bitte ins Bild klicken für große, interaktive Ansicht

An einem strahlenden Tag im Spätsommer ist diese Aufnahme entstanden, bei der das Stativ breitbeinig über einer kleinen Gletscherspalte gestanden ist. Ich wollte das Dunkel und die schönen Farbtöne des Eises im Innern der Spalte ebenso aufs Bild bekommen, wie den Sonnenstern.

Krimmler Wasserfall

Bei dieser Aufnahme waren weniger die Lichtverhältnisse (Gegenlicht und Schatten im Wald) das Problem, sondern der Schutz der Fischaugen-Linse vor den gelegentlich vom Wind zum Standpunkt der Kamera verblasenen Gischtwolken. Hier galt es, immer wieder den richtigen Moment abzupassen und Kamera sofort nach einem Shot wieder mit dem Anorak abzudecken.

Schrockengrat

Panorama-Aufnahme oberhalb des Ski- und Wandergebiets der Hutterer Höss am Beginn des Grates, der auf den 2.281 m hohen Schrocken führt. Der Gipfel gehört zum südöstlichen Teil des Toten Gebirges in Oberösterreich.

Zum Einsatz kam hier das Novovflex TriopPod-Stativ in Kombination mit Ski-/Wanderstöcken, das die Last des Equipments angenehm reduziert hat, Die Canon EOS 5D Mark III und das EF 8-15mm ƒ/4 L Fisheye sind ja zusammen schon schwer genug ;-)

Inhalt abgleichen