panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Pitoti Rock Art Project

Diese kleine virtuelle Tour verknüpft eine Reihe von Panoramen, die an Plätzen im norditalienischen Valcamonica aufgenommen wurden. Dort haben prähistorische Bewohner, die Camuni, zahllose Felszeichnungen mit rätselhaften Inhalten an vielen Orten im gesamten Tal hinterlassen. Die Fundstellen dieser Zeichnungen gehören zu den UNESCO World Heritage Sites.

Ein groß angelegtes, interdisziplinäres Projekt, das sich mit den archäologischen, kunsthistorischen und geografischen Askpekten dieser Zeichnungen beschäftigt, ist das "Pitoti Project", an dem die Universität Cambridge, die Bauhaus-Universität in Weimar und die Fachhochschule St. Pölten sowie lokale italienische Institutionen beteiligt sind. 

In einer Reihe von künstlerischen, wissenschaftlichen und multimedialen Arbeiten werden dieses Felszeichnungen von vielen Seiten beleuchtet. Die hier gezeigte virtuelle Tour zeigt nicht nur unmittelbar die Zeichnungen an den verschiedenen Locations und vermittelt einen Eindruck von Landschaft und Geografie, sondern bildet über die klickbaren Hotspots Sichtlinien von einem Platz mit solchen Zeichen zu einem anderen (z.B. auf der anderen Talseite) ab, von denen vermutet wird, dass sie eine (möglicherweise kultische) Bedeutung hatten. Außerdem sind einige Bereiche der Zeichnungen mit Zoom-Funtionen belegt oder mit vergrößerten Detail-Aufnahmen der Felszeichnungen verknüpft.

Einer ersten Präsentation dieser Virtual Tour Application in der "Researchers Night" an der FH St.Pölten 2011 folgte im Herbst 2012 eine Ausstellung bei der Triennale in Mailand und im März 2013 am University Museum of Archaeology and Anthropology in Cambridge.

Dabei wurde die Tour als multimediale Installation für Besucher bedienbar gemacht und auf eine große Wand projiziert.<--break- /> Zusätzlich wurden vier Panoramen für die Präsentation in eine vertikale Projektion umgewandelt und als großformatige Ausbelichtungen ausgestellt. Durch dieses Remapping rückt der hier so wichtige Boden mit den Felszeichnungen für den Betrachter in den Mittelpunkt.

Pitoti Vertical Panoramas

Zur Technik: Diese kleine Tour wurde mit Kolor Panotour Pro vorbereitet und dann mit Bearbeitungen am krpano-XML-Code finalisiert.

[Update 13.01.2014: Die Pitoti-Panorama-Tour läuft nun nicht mehr nur als Flash-Version, sondern auch auf der Basis von HTML5 und damit auf iPad- und Android-Geräten. Sie wurde mit der neuen Version von Panotour Pro überarbeitet. Auf geeigneten Geräten wird auch die Lagesteuerung des Tablets oder Smartphones zur Navigation im Panorama genutzt. - Hinweis: Panotour Pro ist derzeit noch nicht ganz fertig (»Release Candidate«). Deshalb gibt es noch einige kleinere Fehler in der HTML5-Version.]

Geo iPad App 02 2014[Update II 06.02.2014: Die Redaktion bekannten Magazins »GEO« hat die Pitoti-Tour bei ihrer Recherche zur einer Geschichte über die Felszeichungen im Valcamonica entdeckt und schließlich in die Ausgabe 02/2014 ihre iPad-Magazins eingebaut. Details dazu in meinem Blog-Eintrag.]


Javascript is required to view this map.
Aufnahmeort
Capo di Ponte
Brescia
Italien

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam. Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet. Spam/Werbung wird gelöscht und nie angezeigt! – Checking for human visitors and spam bots. Comments are moderated. Spam/ads will be deleted and never shown to public!
Fill in the blank