Landschaft

Dürnstein / Wachau

Das idyllische Städchen Dürnstein liegt am Ausgang der Weltkulturerbe-Region Wachau. Im Ortskern befindet sich das Ensemble aus der barocken Stiftskirche, dem Schloss und diversen anderen historischen Bauten, die von uralten Winzerhäusern umringt sind. Ein besonderer Aussichtspunkt ist die Terasse südlich der Kirche mit ihrem Blick auf die Donau und in die Wachau, die für dieses Panorama gewählt wurde.
Das Panorama von Dürnstein ist auf den Ausklappseiten des Panoramabuchs (1.Ausgabe) abgedruckt. 

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
6
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
12,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 20D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Agnos RingT 8S
Stativ: 
Manfrotto 680 Einbein

Software

Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 7.0
HDR / Fusion: 
LR/Enfuse
Post Production: 
Photoshop CS3

Adler Lounge Innenraum

Für ein Restaurant am oberen Ende eines Skigebiets ist die Adler Lounge architektonisch außergewöhnlich gestaltet. Der rot-graue Kubus der Adler Lounge auf 2.421 m Seehöhe umfasst die Bergstation der Seilbahn, die von Kals heraufführt, das sehr cool wirkende Restaurant und einige Appartments. Die Aussicht durch die großzügige Verglasung reicht über 270° von den Osttiroler Grenzbergen nach Italien über die Venedigergruppe und das gesamte Glocknermssiv bis hin zur Schobergruppe.

Die äußere Aussichtsplattform, die an dem schrögen, roten Pylon aufgehängt ist und frei schwebt, bietet eine Ansicht der Adler Lounge von außen.

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
12,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 20D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Agnos RingT 8S
Stativ: 
Gitzo Basalt Reporter G1298

Software

Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusion: 
PTGui 8.0
Post Production: 
Photoshop CS4
Buch / DVD / Beispiele: 

Adler Lounge

Am Ende der freischwebenden, nur an zwei Stahlseilen aufgehängten Plattform hat man neben der großartigen Aussicht über die Osttiroler Bergwelt mit dem Großglockner als Highlight auch einen Blick nach unten durch das Gitterrost - nicht jedermanns Sache. Die Plattform ist Teil der modernen Bergstation Adler Lounge der Seilbahn von Kals auf die Cimaross (2.421 m).

Ein weiteres Panorama zeigt die Innenansicht.

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
12,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 20D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Agnos RingT 8S
Stativ: 
Gitzo Basalt GM2942 Einbein

Software

Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusion: 
PTGui 8.0
Post Production: 
Photoshop CS4

Seiten

RSS - Landschaft abonnieren