Innenaufnahme

St. Klemens Osburg

Dieses Panorama wurde zur Dokumentation meiner ersten Kunst-am-Bau-Arbeit, dem Altarbild in der Pfarrkirche St.Klemens in Osburg bei Trier aufgenommen. Die Panoramatechnik bot sich hier vor allem an, weil die räumliche Wirkung des knapp 9 x 9 Meter großen Gemäldes so viel besser erfassbar ist, als auf flachen Abbildungen.
Das Kunstwerk selbst entstand während mehr als 3-monatiger Arbeit vor Ort im Sommer / Herbst 1992.
(Eine höher aufgelöste Aufnahme, die mit einem Weitwinkel statt mit einem Fisheye gemacht wurde findet sich hier)

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
12,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Seitz VR Drive I
Stativ: 
Berlebach Report 3042

Software

Pre Production: 
Lightroom 3
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusion: 
PTGui 8.0
Post Production: 
Photoshop CS5
Buch / DVD / Beispiele: 

Naturhistorisches Museum Wien - Kuppel

Ein kleiner, nicht öffentlich zugänglicher Balkon befindet sich der riesigen Kuppel des Mitteltrakts und bietet einen großartigen Blick hinauf und auch hinab zum Café und noch tiefer in die Eingangshalle. Besondere Herausforderungen waren hier die Enge des Standplatzes und die Fotografenkollegen im Bild. 

[Die Aufnahme entstand mit freundlicher Genehmigung des NHM]

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
12,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Agnos RingT 8S
Stativ: 
Gitzo Basalt GM2942 Einbein

Software

Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusion: 
PTGui 8.0
Post Production: 
Photoshop CS4
Buch / DVD / Beispiele: 

Stift Pöllau

Diese üppig ausgemalte, steirische Barockkirche ist ein hervorragendes Sujet für ein sphärisches Panorama, allein wegen dem Blick hinauf in die Kuppel.
[Im Praxisbuch Panoramafotografie (1. Ausgabe): Beispiel von Seite 70]

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
8,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 20D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Novoflex VR-System PRO II
Stativ: 
Gitzo Basalt Reporter G1298

Software

Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusion: 
LR/Enfuse
Post Production: 
Photoshop CS4

Adler Lounge Innenraum

Für ein Restaurant am oberen Ende eines Skigebiets ist die Adler Lounge architektonisch außergewöhnlich gestaltet. Der rot-graue Kubus der Adler Lounge auf 2.421 m Seehöhe umfasst die Bergstation der Seilbahn, die von Kals heraufführt, das sehr cool wirkende Restaurant und einige Appartments. Die Aussicht durch die großzügige Verglasung reicht über 270° von den Osttiroler Grenzbergen nach Italien über die Venedigergruppe und das gesamte Glocknermssiv bis hin zur Schobergruppe.

Die äußere Aussichtsplattform, die an dem schrögen, roten Pylon aufgehängt ist und frei schwebt, bietet eine Ansicht der Adler Lounge von außen.

Aufnahmedaten

Pano-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (35mm): 
12,00mm

Hardware

Kamera: 
Canon EOS 20D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Agnos RingT 8S
Stativ: 
Gitzo Basalt Reporter G1298

Software

Pre Production: 
Lightroom 2
Stitching: 
PTGui 8.0
HDR / Fusion: 
PTGui 8.0
Post Production: 
Photoshop CS4
Buch / DVD / Beispiele: 

Seiten

RSS - Innenaufnahme abonnieren